JUGENDFEUERWEHR

Die Jugendfeuerwehr wurde am 23. September 1974 gegründet. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Blofeld sind in der Regel Jugendliche im Alter vom 10. bis 17. Lebensjahr. Der freiwillige Zusammenschluss von Jugendlichen ist eine selbständige Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr Blofeld unter der Leitung eines ausgebildeten Jugendwarts. Der größte Teil an Einsatzkräften gehörte vorher der Jugendfeuerwehr an. Mit großem Engagement betreiben die Jugendfeuerwehrwarte ihre Aufgabe. Neben feuerwehrtechnischem wird auch allgemeine Jugendarbeit mit viel Freizeitaktivitäten geleistet.

Wir suchen:

Mädchen und Jungen,
- die sich für die Feuerwehr interessieren
- die mindestens 10 Jahre alt sind
- die anderen helfen wollen
- die Wert auf Kameradschaft legen
- auf die man sich Verlassen kann
- die ihren Wohnsitz in Blofeld haben

Die Jugendfeuerwehren Reichelsheim, Heuchelheim und Blofeld haben sich Entschlossen ab 2017 eine gemeinsame Jugendfeuerwehrausbildung zu betreiben. Die Jugendwehren entschieden sich zur Zusammenarbeit, da durch den Nachwuchsmangel es in den kleineren Wehren zunehmend schwieriger wurde eine adäquate Jugendfeuerwehrausbildung aufrecht zu erhalten.

Die Jugendfeuerwehrwarte arbeiten hier weiterhin eng zusammen und gestalten den Dienstplan gemeinsam:

für die JF Reichelsheim Giulia Will,
für die JF Blofeld Yannik Kerber,
für die JF Dorn-Assenheim Peter Sturm,
und für die JF Heuchelheim Felix Vetter

Die Jugendfeuerwehr Ausbildung beginnt um 18.00 Uhr und endet um 20.00 Uhr, in der Winterzeit um 19.30 Uhr.

Abweichungen werden zuvor bekannt gegeben!

Treffpunkt soweit nicht anders angegeben ist das Feuerwehrhaus Reichelsheim!

  • Facebook Social Icon